Absage von „Taxi, Taxi“: Infos zur Stornierung von Tickets

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sind sämtliche Vorstellungen unserer Komödie „Taxi, Taxi“ abgesagt.

Die bereits gekauften Tickets können storniert werden, das Geld wird erstattet. Bitte stornieren Sie Tickets dort, wo Sie sie gekauft haben. Das kann jedoch noch eine Zeit dauern. Grund ist das hohe Aufkommen abgesagter Veranstaltungen bundesweit. Es gibt aber keine zeitliche Begrenzung, bis wann Tickets storniert werden müssen.

Dazu eine dringende Bitte unseres Partners Reservix: Nehmen Sie bitte keinen direkten Kontakt zu Reservix auf! Unser Partner wird sich bei Ihnen melden, wenn Sie Ihre Tickets dort gekauft haben. Wegen der vielen Veranstaltungsabsagen kann das aber einige Zeit dauern.

Für Tickets, die in Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden sollen, beachten Sie bitte Folgendes:
Rufen Sie zunächst bei den Verkaufsstellen an und fragen, ob die entsprechende Veranstaltung aufgrund längerer Bearbeitungszeit bereits zum Storno von Reservix freigeschaltet wurde. Das erspart Ihnen unnötige Wege.

Tickets für nahezu alle Vorstellungen (ausgenommen die Premiere am 14.3. und die Vorstellung am 17.4.) können aber auch behalten und eingelöst werden, wenn die acht verschobenen Vorstellungen nachgeholt werden. Über neue Termine werden wir demnächst informieren.

Alle Gewinner von Freikarten können diese Karten ebenfalls behalten und bei den verschobenen Vorstellungen einlösen.

Der Ticketvorverkauf für „Taxi, Taxi“ ist bis auf Weiteres ausgesetzt. Das gilt auch für unser Puppentheater „Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren“ ab Ende April 2020. Ob die geplanten Vorstellungen dieser Produktion stattfinden, lässt sich noch nicht einschätzen. Wir werden informieren und bitten um Verständnis.

Bei Rückfragen schreiben Sie uns gern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.