STATT-Theater trauert um Thomas Burmann

Das STATT-Theater Mengeringhausen trauert um seinen früheren Vorsitzenden Thomas Burmann, geb. Göbel, der am 27. Juni 2019 plötzlich verstorben ist.

Thomas war viele Jahre lang engagiertes Mitglied unseres Theaters – auf und neben der Bühne. Er spielte den Rocker Bambi in „Linie 1“ (2004), stand bei „Currywurst mit Pommes“ (2005) in gleich acht verschiedenen Rollen auf der Bühne und wirkte bei der ersten Produktion des Jugendensembles 12+, „Bella, Boss und Bulli“, mit (2007), um nur einige seiner Rollen zu nennen. Thomas war unter anderem als Leiter unseres Theatercafés Mitglied des Theatervorstands, arbeitete als Co-Regisseur an der Produktion „Baden gehen“ (2005) mit. Von 2004 bis 2006 war er Vorsitzender unseres Theaters.

Unsere Gedanken gelten Thomas‘ Familie und seinen Freunden, denen wir in diesen schweren Stunden viel Kraft wünschen.

Der Vorstand und die Mitglieder des STATT-Theater Mengeringhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.