Der mit der Pfeife kehrt zurück

Live-Lesungen des STATT-Theaters

Leitung: Erich Müller, Constanze Neuse, Karin Schäfer

Lesungen im Herbst 2018: 23.10. / 30.10. / 06.11.2018 jeweils um 19.30 Uhr

Buchhandlung Kirstein, Bahnhofstraße 7, Bad Arolsen

Unkostenbeitrag: 1 Euro für Tee und Gebäck
Um Anmeldung wird gebeten: Tel.: 05691/2224

DAK 2018 

Auch im Herbst 2018 taucht der Dienstagabend-Klub mit seinen Lesungen in die Welt der Kriminalliteratur ein.
Auf dem Programm stehen diesmal Geschichten aus der Feder des britischen Autors Sir Arthur Conan Doyle.
Der von ihm erschaffene große Detektiv Sherlock Holmes darf dabei natürlich nicht fehlen.
Immerhin hat dieser Meister der Deduktion, einer besonderen Technik zur Aufklärung von Verbrechen, gerade in den letzten Jahren wieder für Aufmerksamkeit gesorgt.
Jüngste, in der Gegenwart spielende Verfilmungen seiner Abenteuer zeigen, dass er immer wieder wirklich zeitlose Fälle zu klären hat.
Gleichwohl wird er nicht allein für den Sieg der Gerechtigkeit streiten.
Die Zuhörer dürfen sich auch auf Begegnungen mit anderen Gestalten aus Doyles Welt freuen.
Spannende Unterhaltung, überraschende Wendungen und fesselnde Stunden sind garantiert.
Das Ensemble freut sich auf Ihr Kommen.
Am Ende einer jeden Lesung werden Freikarten für anstehende Produktionen des STATT-Theaters Mengeringhausen und der Freilichtbühne Twiste verlost.

 

Unter diesem Motto wird der Dienstagabend-Klub im Jahr 2017 die Zuhörer wieder mit seinen spannenden Lesungen unterhalten. Auf dem Programm stehen Erzählungen, die in die Abgründe menschlicher Untugenden blicken lassen. Aus ermittlungstechnischen Gründen können allerdings noch keine Hinweise auf die Fälle oder die kriminalistischen Methoden gegeben werden. Wer an der Aufklärung diverser Verbrechen beteiligt sein wird, bleibt ebenfalls vorläufig ein Geheimnis. Vielleicht begegnen die Gäste erneut einem wohlbekannten Detektiv aus Belgien, der sich gern in England aufhält. Trotz mancher Leiche oder eigentümlichen Untat sind höchst lebendige und lebhafte Krimivergnügen zu erwarten. Unter der erfahrenen Leitung von Erich Müller, Constanze Neuse sowie Karin Schäfer freut sich das Ensemble jedenfalls, neuerlich ein interessiertes, geneigtes Publikum empfangen zu dürfen. Die Schwerpunkte der Herbstlesungen folgen zu gegebener Zeit.